BusinessPartner PBS

Spicers-Mutter schließt Umbenennung ab

Die Muttergesellschaft der kontinentaleuropäischen Spicers-Gesellschaften und des Distributors Adimpo ist nun auch an der Börse in Madrid als Adveo (ADV.MC) eingetragen.

Adveo ist aus einer strategischen Transformation der Gruppe Unipapel entstanden. Durch die Akquisition aller Spicers-Landesgesellschaften (außer Großbritannien und Irland) und des IT-Distributoren Adimpo ist Europas größter Großhändler von Büroprodukten, Dienstleistungen und Lösungen entstanden. Der gemeinsame Name soll auch als verbindendes Element fungieren, das dabei hilft, eine gemeinsame Unternehmenskultur zu schaffen. Adveo stehe für Dynamik, Lebendigkeit und Vorwärtsdrang. Unter dem Dach der Adveo bleiben die bestehenden Marken bestehen: Spicers als einer der führenden europäischen Distributoren für Bürobedarf und Schule, Adimpo als Distributor für Computerzubehör sowie Unipapel als Hersteller und Großhändler von Papierprodukten wie Notizbüchern, Ordnern und Umschlägen. Adveo arbeitet in acht europäischen Ländern (Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien, Portugal und Benelux) und bedient nach eigenen Angaben mehr als 35 000 Kunden.

Kontakt: www.adveo.com

Verwandte Themen
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Papyrus reduziert Servicepauschale für seinen E-Shop (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Papyrus reduziert Servicepauschale weiter
Adveo-Interim-Geschäftsführerin Susanne Möcks-Carone
Adveo mitten im Umbauprozess weiter