BusinessPartner PBS

Offizieller Betriebsstart von KNV Logistik

KNV Logistik hat Anfang Oktober in Erfurt den Betrieb aufgenommen. Die Zentralisierung der Logistik in Erfurt ist mit einer Investitionssumme von über 150 Millionen Euro das bisher größte Projekt der Unternehmensgeschichte.

Die Geschäftsführer (v.l.): Uwe Ratajczak, Oliver Voerster und Frank Thurmann (Quelle: KNV Logistik)
Die Geschäftsführer (v.l.): Uwe Ratajczak, Oliver Voerster und Frank Thurmann (Quelle: KNV Logistik)

Mit rund 300 Mitarbeitern ist das neue Logistikzentrum des Buch- und Mediengroßhändlers Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) und der Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA) offiziell an den Start gegangen. Der Betrieb wird nun bis Sommer 2015 sukzessive hochgefahren, bis zum Vollbetrieb soll die Belegschaft auf 1000 Mitarbeiter erhöht werden. Zunächst werden die Kunden des KNV-Barsortiments, die bisher vom Standort Köln aus beliefert wurden, zunehmend aus Erfurt beliefert. Auch der schrittweise Umzug der Verlagsbestände der KNO-Verlagsauslieferung von Stuttgart nach Erfurt hat begonnen. Im Frühjahr 2015 wird schließlich noch die Ware des Stuttgarter Barsortiments zum neuen Logistikstandort gebracht. Wenn KNV Logistik seinen Vollbetrieb aufgenommen hat, wird rund ein Fünftel der Ware für den deutschsprachigen Buchmarkts aus Erfurt kommen.

„Wir waren immer Marktführer, der wesentliche Entwicklungen im Buchmarkt mit vielen Innovationen vorangetrieben hat und wollen dies auch in Zukunft bleiben. Durch die konsequente Nutzung der Synergieeffekte unserer Unternehmensgruppe werden wir uns am Markt ein Alleinstellungsmerkmal einer einzigartig vernetzten und effizienten Lieferkette zwischen Buchgroßhandel, Verlagsauslieferung und weiteren logistischen Dienstleistungen verschaffen“, so Oliver Voerster, geschäftsführender Gesellschafter der KNV-Gruppe.

Kontakt: www.knv.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter