BusinessPartner PBS

BHS Binkert auf Wachstumskurs

Rekordumsatz, Ausbau des Vertriebs und ein neues Erscheinungsbild: Zum 18. Geburtstag hat der Spezialdistributor für Foto, Digital Imaging, Unterhaltungselektronik und IT viel Positives zu vermelden.

2011 erzielte BHS Binkert einen Umsatz von rund 116 Millionen Euro, was den besten Wert seit der Gründung 1994 bedeutet. Zudem gibt sich der Spezialdistributor ein neues Gesicht und baut die Vertriebskapazitäten weiter aus. Insbesondere die Eigen- und Exklusivmarken sollen stärker in den Fokus rücken. Mit diesem Geschäftsfeld war der Distributor im vergangenen Sommer gestartet. „Nach unseren Planungen soll dieser Bereich in den nächsten zwei Jahren einen sehr großen Anteil unseres Geschäfts ausmachen“, sagt Geschäftsführer Michael Binkert. „Wir haben das Vertriebsteam ausgebaut und setzen auf noch mehr Fokussierung bei der Beratung und Betreuung. Die Nachfrage aus dem Handel nach unseren Exklusivprodukten wächst, weil sie hohe Margen versprechen und als attraktive Ergänzung des Sortiments immer mehr wahrgenommen werden. Mit den neuen Strukturen können wir diesen Bedarf jetzt viel besser decken.“

Ebenso hat der Distributor den Vertrieb für Unterhaltungselektronik und Digitalfotografie umgebaut, um sich noch besser auf die fachlichen Anforderungen der Kunden ausrichten zu können.

Auch der schweizerische Markt steht noch mehr im Fokus. Mit Jahresbeginn hat BHS Binkert Michael Gilgen als neuen Country Manager für die Schweiz und Liechtenstein gewonnen. Gilgen verfügt über viele Jahre Erfahrung im ITC-Channel. Gilgen war rund fünf Jahre in verschiedenen Führungspositionen, unter anderem bei Fujitsu-Siemens, Fujifilm und dem Telekommunikationsanbieter Orange tätig. Die Schweiz sei ein sehr interessanter Markt, findet der neue Country Manager. „In einem von den großen Distributoren dominierten Markt fehlen dem Handel Ansprechpartner mit fundiertem fachlichen Know-how und genauer Kenntnis der einzelnen Produktbereiche.“ Auch die direkte geografische Nachbarschaft sowie die gesamteuropäische Ausrichtung von BHS Binkert beim Einkauf sind für Michael Gilgen wichtige Faktoren für den erfolgreichen Ausbau des Schweiz-Geschäfts.

Ausgebaut wurde auch der Online-Shop. Neu sind die Möglichkeiten für Bestellungen und Bestellabwicklung im Online-Shop von BHS Binkert. „Wir haben die Automatisierung dieser Abläufe deutlich erhöht und die Einbindung unseres Angebots in das Händlersortiment vereinfacht“, fasst Michael Binkert zusammen. „Auch beim Fulfillment bieten wir jetzt viel mehr Möglichkeiten und reagieren damit auf die Nachfrage gerade von größeren Handelspartnern.“

Kontakt: www.bhsbinkert.de

Verwandte Themen
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter