BusinessPartner PBS

Antalis kündigt höhere Papierpreise an

Erhöhte Einstandskosten und Kapazitätsengpässe führt der Papierlieferant als Grund für die Preiserhöhung von fünf bis sieben Prozent an.

Betroffen davon sind ab 1. Mai das komplette Office-Sortiment sowie Briefumschläge und Versandtaschen. Neben hohen Rohstoff-, Logistik- und Energiekosten auf Seiten der Papierindustrie sorgen laut Antalis vor allem bei Recyclingpapieren die Kapazitätsengpässe zu einer weiteren Steigerung der Einstandspreise.

Kontakt: www.antalis.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter