BusinessPartner PBS
Übergabe der Urkunde für den 10.000sten verkauften Projektor.
Übergabe der Urkunde für den 10.000sten verkauften Projektor.

Verkaufserfolg: Wiener Distributor liefert 10.000sten Epson-Projektor

Epson und die Schuss AV-Projektionssysteme GmbH feiern in diesem Monat mit dem 10.000sten verkauften Epson-Projektor ein besonderes Jubiläum ihrer langjährigen, engen Partnerschaft.

Schuss, bereits seit April 2009 Epson-Distributor für den Bereich Business-Projektion in Österreich, „bietet seinen Kunden dank enormer Kompetenz und hohen Engagements neben den Projektionslösungen stets auch den Added-Value, den Handelspartner für ihre eigenen Abnehmer wünschen“, hebt der Lieferant hervor. „Epson steht zu seiner indirekten Vertriebsstrategie. Daher sind wir sehr froh, seit April 2009 mit Schuss AV-Projektionssysteme einen derart treuen und engagierten Partner an unserer Seite zu haben“, sagt Axel Inhoffen, Manager Professional Displays bei Epson Deutschland. Die Professionalität der Schuss AV als einziger Distributor von Epson-Business-Projektoren in Österreich prädestiniere sie zu einem verlässlichen Ansprechpartner für alle AV-Fachhändler.

Kontakt: www.epson.de www.schuss-av.at 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter