BusinessPartner PBS

COS erweitert Projektoren-Portfolio

Mit der Aufnahme des Herstellers Optoma hat der Distributor COS für den Fachhandel einen bedeutenden Hersteller für Daten- und Videoprojektoren im Sortiment.

Durch die Aufnahme des Marken-Herstellers sind ab sofort Einstiegsgeräte und hochwertige DLP-Beamer für die Fachhändler im Angebot des Lindener Distributors. COS ist für den Hersteller ein wichtiges Bindeglied zu den Fachhändlern: „Mit COS haben wir einen wichtigen Distributionspartner für die effektive und flächendeckende Marktdurchdringung im IT-Kanal gefunden. Als Distributor mit langjähriger Erfahrung und einem enormen Stammkundenpotential im Fachhandel und unter den Systemhäusern, ist die COS der ideale Partner, um unsere Position in diesem Segment weiter auszubauen und zu festigen. Die COS wird zunächst unsere breite Palette an Daten- und Crossover Projektoren anbieten.“, so Torsten Springer, Sales Manager IT Channel, Optoma Deutschland.

„Für unsere Fachhändler bedeutet die Neuaufnahme neben dem erweiterten Sortiment der COS auch ein sauberes Marktpricing des Herstellers. Die Vermarktung der Optoma Beamer und des Zubehörs werden mit guten Margen für den Händler belohnt“, meint Kamile Üzer, Produktmanagerin der COS Distribution.

Kontakt: www.cosag.de, www.optoma.de

Verwandte Themen
Die Video Wall von LG besticht durch ihren sehr dünnen Rahmen.
Comm-Tec und LG kooperieren weiter
Bei Soennecken ist mittlerweile Pick-by-Light in der Kommissionierung im Einsatz. (Bild: Microsys)
Soennecken steigert Pickleistung um zwölf Prozent weiter
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter