BusinessPartner PBS

Eigenmarke Q-Connect legt weiter zu

Die Eigenmarke der europäischen Großhandelskooperation Interaction, in Deutschland durch PBS Deutschland vertrieben, hat ihren Umsatz das zweite Jahr in Folge kräftig gesteigert.

Die Interaction-Gruppe ist in den meisten europäischen Ländern mit einem Partner vertreten: Deutschland und Osteuropa decken die Unternehmen der PBS-Holding ab.
Die Interaction-Gruppe ist in den meisten europäischen Ländern mit einem Partner vertreten: Deutschland und Osteuropa decken die Unternehmen der PBS-Holding ab.

Dabei kam der stärkste Zuwachs aus dem spanischen Markt, wo der Interaction-Partner Comercial del Sur im zurückliegenden Jahr ein Umsatzplus von 21 Prozent mit Q-Connect-Produkten erzielt hat. Außerdem konnten vor allem die Großhändler in Großbritannien, Frankreich und Osteuropa zum Zuwachs der Eigenmarke um acht Prozent beitragen. Q-Connect erzielte 2013 insgesamt einen Umsatz von 145 Millionen Euro. Jan van Belleghem, Managing Director der Interaction-Gruppe, erwartet aufgrund der Akquisitionen durch die PBS-Holding im kommenden Jahr weiteres Wachstum für Q-Connect, allerdings auf etwas schwächerem Niveau.

Kontakt: www.interaction-connect.com; www.pbs-holding.com; www.liderpapel.com

Verwandte Themen
Jaime Carbó
Adveo-CEO bestätigt Effizienzdruck weiter
Andreas Ruhland wird Director Business Development beim Distributor Also.
Andreas Ruhland bei ALSO in neuer Position weiter
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter