BusinessPartner PBS

Samsung Large Format Displays bei Ingram Micro

Ingram Micro führt ab sofort auch großformatige Samsung Displays. Mit dem Dornacher Broadliner gewinnt Samsung einen weiteren strategischen Vertriebspartner für das Digital Signage Geschäft.

Fachhändler erhalten bei Ingram Micro das gesamte Produktspektrum an Samsung Large Format Displays (LFDs). „Die Vertriebskooperation mit Ingram Micro ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Stärkung unserer Position als einer der führenden Anbieter für Large Format Displays in Deutschland", sagt Frank Kalisch, Sales & Marketing Director Display bei Samsung. „Wir bieten den Fachhändlern und Systemhauskunden ein attraktives Displayportfolio und werden in Zusammenarbeit mit Ingram Micro die Unterstützung der Händler beim Projektgeschäft weiter ausbauen.“

„Marktforscher rechnen für dieses Jahr mit zweistelligen Wachstumsraten für Digital Signage Lösungen“, erklärt Christoph Dassau, Director der Consumer Electronic Group bei Ingram Micro. „Gemeinsam mit Samsung wollen wir unsere Kompetenz im Digital Signage Umfeld auf eine noch breitere Basis stellen.“

Kontakt: www.samsung.de, www.ingrammicro.de

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter