BusinessPartner PBS

Neuer AV-Geschäftsbereich bei Vitec Distribution

Vitec Distribution, einer der führenden Distributoren von Audio- und Videokonferenzprodukten, hat einen neuen AV-Geschäftsbereich gegründet.

Die neue Division kombiniert, laut Unternehmen, ein breites Sortiment strategischer Produkte mit dem Know-How des Mainzer Distributors. Das Unternehmen will im neuen Geschäftsbereich ausgewählte Präsentations- und Projektionssysteme sowie Anwendungen wie die Software Vitec-Raum für professionelle Raumbuchung und –verwaltung bündeln. Mit der Gründung des neuen AV-Geschäftsbereichs will der Distributor zudem sein Vertriebsportfolio in strategischen Produktbereichen erweitern und den Händlern Produkte mit hoher Wertschöpfung bieten.

Zu den schwerpunktmäßig gebündelten Produkten gehören außer Audio- und Videokonferenzsystemen, Monitoren und Projektoren von Herstellern wie NEC, InFocus oder Sharp auch MW-Bildwände, Rückprojektionssysteme und –scheiben sowie Mediensteuerungen, AV-Equipment und spezielle Anwendungen für Konferenz- und Medientechnik. Die zunehmende Konvergenz im Fachhandel schaffe nicht nur immer mehr Überlappungen der klassischen AV-, IT- und TK-Segmente, erklärt Wilhelm Mettner, Geschäftsführer der Vitec Distribution. Diese Klientel benötige einen zentralen Anlaufpunkt für strategisches AV-Equipment.

Kontakt: www.vitec-distribution.com

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter