BusinessPartner PBS

Papiergroßhandel: Nochmals Wechsel der PaperlinX-Spitze

Der auf Restrukturierungs- und Sanierungsaufgaben spezialisierte Rechtsanwalt Carlos Mack übernimmt die Geschäftsführung bei PaperlinX Deutschland und PaperlinX VTS Deutschland.

Carlos Mack soll den australischen Mutterkonzern, die PaperlinX-Gruppe, insbesondere bei der Suche nach geeigneten Investoren für die Übernahme und Weiterführung der Geschäfte in Deutschland unterstützen, teilte das Unternehmen in Augsburg mit. Nach den Insolvenzen der Tochtergesellschaften der PaperlinX-Gruppe in Großbritannien und Benelux hatte Ende April auch die österreichische Niederlassung Insolvenz angemeldet. Nach Medienberichten sind die Tochtergesellschaften in Polen, Skandinavien, Irland und Spanien inzwischen verkauft worden oder befinden sich im Verkaufsprozess. Für die Gesellschaften in der Tschechischen Republik und Deutschland wurden bislang noch keine Käufer gefunden.

Kontakt: www.paperlinx.com 

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter