BusinessPartner PBS

Antalis nutzt Webseite zum Verkauf

Antalis hat das bisherige Online-Bestellsystem zu einer Website mit integriertem Webshop ausgebaut. Auch ohne Kundenkonto können Mustersendungen bestellt und der gesamte Produktkatalog eingesehen werden.

Antalis hat sein bisheriges Online-Bestellsystem Antalink zu einer Webseite mit integriertem Webshop ausgebaut.
Antalis hat sein bisheriges Online-Bestellsystem Antalink zu einer Webseite mit integriertem Webshop ausgebaut.

Insbesondere die Suchfunktionen beim Papiergroßhändler sind verbessert worden: Der Nutzer der Seite kann nach Katalogen, Produkten und Stichworten gleichermaßen suchen. Weiterhin bietet die Großhandelsgruppe auf der Internetpräsenz eine Direktbestellungsfunktion sowie nicht zuletzt Produktinformationen bis hin zu den Produktdatenblättern, Fotos und den Zertifizierungen sowie zu den technischen Eigenschaften. Bestehende Kunden können darüber hinaus auf ihre eigenen Preislisten zugreifen, ihre persönliche Bestellhistorie abrufen, wiederkehrende Bestellungen als Warenkörbe abspeichern sowie Artikel als Favoriten anlegen und in Ordnern organisieren. Zudem besteht die Möglichkeit, jederzeit die aktuellsten Bestandsmengen einzusehen sowie zur Budgetkontrolle Ausgabelimits festlegen. Außerdem werden ein Musterbestellervice und ein praktisches Schneidetool angeboten.

„Unsere Webseite bietet unseren Kunden eine größere Einkaufsflexibilität und ermöglicht daher wichtige Effizienzsteigerungen", so Dieter Becker, Geschäftsführer von Antalis. Während die Nutzung der neuen Online-Bestellplattform Zeit sparen soll, steht das Team weiterhin für kundenspezifische Anfragen zur Verfügung, sei es bei der Auswahl der passenden Produkte oder Services. Zur Gewährleistung der optimalen Unterstützung der Kunden investiert Antalis weiterhin in Vertriebs- und Mitarbeitertrainings in der eigenen Sales-Akademie.

Kontakt: www.antalis.de

Verwandte Themen
Jaime Carbó
Adveo-CEO bestätigt Effizienzdruck weiter
Andreas Ruhland wird Director Business Development beim Distributor Also.
Andreas Ruhland bei ALSO in neuer Position weiter
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter