BusinessPartner PBS

Despec startet mit Hardware

Der in Meerbusch ansässige Distributor Despec bietet seit April neben EDV-Verbrauchsmaterialien auch Drucker, Scanner und Faxgeräte der Marken Brother, Canon, Epson, HP, Oki und Samsung.

Bereits im ersten Monat sei klar zu erkennen gewesen, dass die Kundschaft geradezu auf diesen Schritt gewartet habe und die Umsätze steil nach oben gehen, teilte das Unternehmen mit. Der Distributor habe sich somit ein weiteres Standbein aufgebaut, um auch in der Zukunft ein guter und sicherer Partner für tausende von Händlern sein zu können. Das Produktsortiment wird nahezu täglich erweitert, um allen Kundenwünschen gerecht zu werden. Neben einem erfahrenen Produktmanager hat Despec auch mehrere Hardware-Fokusverkäufer aufgenommen, die sich ausschließlich um die Gewinnung neuer Hardwarekunden kümmern sollen.

Die Erweiterung des Portfolios geht einher mit der Entwicklung im Bereich der Ecommerce-Lösungen, denn sowohl die Nutzer der Plattform Edolphin (B2B), als auch alle aktiven Shopkunden der B2C-Lösung C.O.F.F.E.E können auf das neue Sortiment voll zugreifen und somit ihre eigenen Bestell- und Lieferprozesse optimieren.

Kontakt: www.despec.de

Verwandte Themen
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter