BusinessPartner PBS

Wecare4 und Recoll ziehen um

Der Distributor Wecare4 und das Unternehmen zum Einsammeln von Tintenpatronen Recoll haben eine neue Adresse.

Das neue Büro befindet sich im Bredaseweg 103 - 105, im niederländischen Etten-Leur. Beide Unternehmen sind im vergangenen Juni von Armor, Hersteller von Alternativpatronen, übernommen worden. Gemeinsam mit Armor ist Wecare4 seither eines der wenigen Unternehmen, die den Fertigungsprozess sowohl von Toner, Inkjet-Neuptronen als auch wiederaufgearbeiteten Tintenpatronen beherrschen. Mit Recoll hatte Armor einen Spezialisten für das Einsammeln von Tintenpatronen übernommen, die Basis für das Geschäft von Wecare4 und Armor.

Der Generaldirektor von Wecare4, Frans Hondmann, sagte: „Gemeinsam mit Armor wurde im vergangenen Jahr hart an der Zusammenlegung der Stärken beider Organisationen gearbeitet, ohne dabei unsere eigene Identität zu verlieren. Das hat uns stärker gemacht. Die Marke Wecare und verschiedene Eigenmarken werden zukünftig dank der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Alternativen noch weiter wachsen. Diese steigende Nachfrage wird sich zudem unmittelbar auf die Aktivitäten von Recoll auswirken. Diesen Prozess werden wir vom neuen Firmensitz aus ausgezeichnet begleiten können.”

Kontakt: www.armor-print.com; www.recolleurope.com; www.wecare4.com

Verwandte Themen
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter