BusinessPartner PBS

Vitec nimmt Sennheiser ins Programm

Vitec Distribution erweitert sein Vertriebsportfolio um die Office Headset-Serie des Herstellers Sennheiser.

Vitec will die Produkte für den Fachhandel zu Lösungen bundeln, die speziell den Bedarf von Endkunden in audio- und video-basierten Märkten adressieren. Solche Bundles will der Mainzer Distributor vornehmlich durch die Kombination individueller Sennheise-Headsets mit Telefonie-Endgeräten von Konftel und Polycom, aber auch beispielsweise durch Packaging spezieller Sennheiser-Produkte mit Client-Software von Polycom für Viedokonferencing schnüren. Die Headsets umfassen kalbellose oder kabelgebundene Modelle, optimiert für professionelle Telefonie.

Kontakt: www.vitec.de www.sennheiser.com

Verwandte Themen
Hofmann + Zeiher für 2018 einsatzbereit weiter
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter