BusinessPartner PBS

Vitec nimmt Sennheiser ins Programm

Vitec Distribution erweitert sein Vertriebsportfolio um die Office Headset-Serie des Herstellers Sennheiser.

Vitec will die Produkte für den Fachhandel zu Lösungen bundeln, die speziell den Bedarf von Endkunden in audio- und video-basierten Märkten adressieren. Solche Bundles will der Mainzer Distributor vornehmlich durch die Kombination individueller Sennheise-Headsets mit Telefonie-Endgeräten von Konftel und Polycom, aber auch beispielsweise durch Packaging spezieller Sennheiser-Produkte mit Client-Software von Polycom für Viedokonferencing schnüren. Die Headsets umfassen kalbellose oder kabelgebundene Modelle, optimiert für professionelle Telefonie.

Kontakt: www.vitec.de www.sennheiser.com

Verwandte Themen
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter
Papyrus setzt auf den direkten Dialog mit seinen Kunden – bei der „Papyrus City" Mitte Oktober in Hamburg.
Papyrus lädt nach Hamburg weiter