BusinessPartner PBS

Ingram Micro mit neuer Gruppenstruktur

Der Geschäftsbereich Produktmanagement unter Leitung von Geschäftsführer Robert Beck hat eine neue Aufstellung in vier Gruppen erhalten, die deutlich stärker am Marktbedarf orientiert sind.

"Der Markt entwickelt sich immer stärker in Richtung Produktthemen und Lösungen. Das ist in unserer neuen Struktur besser reflektiert", kommentiert Beck die Entscheidung für die Ausrichtung seines Geschäftsbereiches. Mit der Neuaufstellung sollen insbesondere Synergiepotenziale in Beschaffung und Absatz optimaler genutzt werden. So gehören zu SMCG unter der Leitung von Director Wolfgang Jung die Produktbereiche Server, Desktop, Mobility und neu die Komponenten. Die NSG setzt sich zusammen aus Networking, High-End-Storage sowie jetzt zusätzlich Software und wird von Director Klaus Donath geleitet. Zur DI-Group, die von Patrick Köhler geführt wird, zählen Accessories und Digital Cameras sowie die neu hinzugekommenen Printer. Die CE-Group unter der Führung von Christoph Dassau umfasst Displays, digitale TVs inklusive der Eigenmarke V7 sowie Multimedia und Spieleprodukte. Darüber hinaus gibt es bei Ingram Micro weitere personelle Veränderungen. Ernesto Schmutter, der zehn Jahre den früheren Bereich Software, Multimedia und Components leitete, steht nun als Senior Director der Vertriebseinheit Consumer Channel vor, in der die Flächenmärkte, die Kooperationen sowie die E-Tailer betreut werden. Peter Silberhorn, bisher Leiter des Consumer Channels, hat als Director den Bereich Marketing Communications und E-Commerce übernommen.

Kontakt: www.ingrammicro.de

Verwandte Themen
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Die PBS Holding hat in Deutschland und Österreich eine neue Bestandsmanagementsoftware eingeführt, sie erlaubt unter anderem die effizientere Steuerung von Lager und Einkauf.
PBS Holding setzt auf neue Lagersoftware weiter
Adveo-CEO Jaime Carbó kündigt eine „echte Transformation“ für das Unternehmen an.
Aktionäre stellen sich hinter Adveo-Umbau weiter
Über das MPS-Portal printer4you können innerhalb kürzester Zeit MPS-Angebot erstellt sowie Kunden und Verträge verwaltet werden.
Tech Data und printer4you.com ziehen positives Resümee weiter
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Antalis-Anteile jetzt an der Börse weiter
Adveo geht die nächsten Schritte bei seinem Umbau und schafft die Voraussetzungen in der IT, um neue digitale Services anbieten zu können.
Adveo arbeitet mit Microsoft zusammen weiter