BusinessPartner PBS

Gesicht der Spicers World wandelt sich

Erstmals werden auf der diesjährigen Spicers World am Nürburgring das Spicers-Mutterunternehmen Adveo sowie seine Großhandelsunternehmen Adimpo und Spicers gemeinsam auftreten.

Die Spicers World lädt in diesem Jahr an die Nordschleife in der Eifel.
Die Spicers World lädt in diesem Jahr an die Nordschleife in der Eifel.

Seit der Übernahme durch Adveo (ehemals Unipapel) Ende vergangenen Jahres agiert Spicers als europäischer Distributor von Büroprodukten und Dienstleistungen gemeinsam mit dem europäischen Distributoren von Tinte- und Tonerprodukten Adimpo unter dem Dach von Adveo. Unter dem Motto „Willkommen in der grünen Hölle“ wird die zwölfte Spicers World in diesem Jahr vom 22. bis 23. November am Nürburgring stattfinden. Nur wenige Meter von der Start-Ziel-Geraden der Grand-Prix-Strecke entfernt werden sich wieder mehr als 100 Aussteller und 1000 Fachbesucher zum Austausch treffen. Der Nürburgring zählt zu den traditionsreichsten Rennstrecken der Welt und verfügt über ein Raumangebot für Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente. Die Organisatoren der Spicers World Ulrich Paulus, Bereichsleiter Merchandising und Vertrieb Calipage, und Mike Distler, Abteilungsleiter Marketing, unterstützt von Stefan Bosbach und Partner erwarten wieder ein „Megaevent der PBS-Branche“.

Kontakt: www.spicersworld.de, www.spicers.de, www.adimpo.de, www.adveo.com

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter