BusinessPartner PBS

Spicers Academy macht Station in Augsburg

Dort, wo sonst die Puppen tanzen, organisierte der Großhändler Spicers mit seinen Industriepartnern am 6. und 7. September die zweite Staffel der „Academy on Tour“.

Insgesamt 30 Vertriebsleute aus den Bundesländern Bayern, Baden Württemberg und aus dem sächsischem Vogtland kamen, um sich von den Marktherstellern Neuheiten präsentieren zu lassen, die nicht über den Preis sondern wegen ihres speziellen Nutzens Kaufreize bei den Kunden der Fachhändler wecken sollen.

Der erste Tag war mit Produkt-Präsentationen und Erfahrungsaustausch gefüllt. Beim Abendessen wurden lokale Markbesonderheiten, Ausschreibungstaktiken, Neukundengewinnung, Telesales und sonstige Vertriebsthemen diskutiert. Am zweiten Tag, dem "Verkaufstag", wurde analysiert und dargeboten, mit welchen Techniken, welches Produkt an den richtigen Kunden zu bringen ist. Verbunden mit einem Wettbewerb bleiben den Verkäufern nun drei Monate Zeit das gelernte Wissen in der Praxis zu erproben und erfolgreich in zusätzlichen Umsatz zu verwandeln. Das dargebotene Produkt-Portfolio ist in einer Promotion für die Teilnehmer zusammengetragen. Als „Bonbon“ soll jeder Endverbraucher, der aus diesem Sortiment einen Auftrag über mindestens 50 Euro ordert, einen Blumenstrauß erhalten.

Die Sponsoren der Industrie, hätten bestätigt, dass diese Art von Investition attraktiv und nutzbringend sei, weil vermeintliche Informationslücken für Fachhändler, die bei Spicers ihre Ware beziehen, geschlossen worden seien, teilte der Großhändler mit. Und auch die Hersteller hätten mit vielen Anregungen für neue Innovationen nach Hause fahren können.

Auch 2008 wird der Großhändler wieder an mindestens vier Orten "die Puppen tanzen lassen". Wer Interesse an der Spicers „Academy on Tour“ hat, kann sich schon heute registrieren lassen.

Kontakt: www.spicers.de

Verwandte Themen
Antalis setzt sein Engagement für das Bergwaldprojekt auch in diesem Jahr fort.
Antalis spendet für Waldumbau weiter
Papyrus-Deutschland am Standort Ettlingen: Der Papiergroßhändler investiert in den Ausbau seines Produkt- und Serviceangebots.
Papyrus plant neuen Standort in Köln weiter
Logo von deutschepapier: Der Papiergroßhändler will seine Geschäftstätigkeit zur Mitte des Jahres einstellen.
deutschepapier zieht sich vom Markt zurück weiter
Die neue Wissensplattform www.think-digital.expert (Screenshot) von Ingram Micro informiert über Geschäftsmodelle rund um die digitale Transformation.
Ingram Micro launcht Infoplattform zur digitalen Transformation weiter
Internetexperte und Journalist Tim Cole
Tim Cole wird Keynote-Speaker der Also „Channel Trends+Visions“ weiter
Jetzt auch bei Despec im Programm: die Aktenvernichter von HSM (Bild: HSM-Messestand auf der Paperworld)
Despec nimmt HSM-Aktenvernichter ins Programm weiter