BusinessPartner PBS
Thomas Veit, Geschäftsführer Soft-Carrier
Thomas Veit, Geschäftsführer Soft-Carrier

Ausblick 2017: Thomas Veit erwartet „schmerzliche Anpassungen“

Thomas Veit, Geschäftsführer beim Distributoren Soft-Carrier, erwartet ein schwieriges Jahr 2017: Die Digitalisierung führe zu massiven Verschiebungen auf der Nachfrageseite.

Die Entwicklung hin zum papierlosen oder papierarmen Büro präge nicht nur die professionelle Arbeitsumgebung, sondern wirke sich auch auf die Nachfrage privater Endverbraucher immer stärker aus, erklärt Thomas Veit gegenüber BusinessPartner. „Dabei sind wir erst am Anfang einer nicht mehr aufzuhaltenden Entwicklung“, so Veit weiter. Schon in diesem Jahr habe es „schmerzliche Anpassungen“ gegeben, dank guter Gesamtkonjunktur seien sie jedoch nicht so stark ausgeprägt. Entsprechend verhalten sieht Soft-Carrier das kommende Jahr. „Wir werden uns in unserer Branche alle mächtig ins Zeug legen müssen, um in neuen Bereichen neue Kunden und/oder neue Bedarfsfelder bedienen zu können.“

Das komplette Statement von Thomas Veit lesen Sie in unserem Special „Rückblick/Ausblick“, in dem wir wichtige Player aus der Bürobranche zu ihren Erwartungen für 2017 befragen. Hier geht’s zu den Antworten.

Kontakt: www.soft-carrier.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Jaime Carbó
Adveo-CEO bestätigt Effizienzdruck weiter
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Viele Themen auf der bueroboss.de-Vertriebstagung
bueroboss.de-Tagung zu „Mehr Vertriebspower!“ weiter
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter
Office Depot Europe investiert in E-Commerce weiter
Andreas Ruhland wird Director Business Development beim Distributor Also.
Andreas Ruhland bei ALSO in neuer Position weiter