BusinessPartner PBS

PBS Deutschland mit "Neuheiten-Show"

Am 9. und 10. Februar besuchten insgesamt 357 PBS-Fachhändler mit mehr als 750 Personen die "Neuheiten-Shows" in den vier PBS-Infocentern.

Auch bei dieser Veranstaltung standen der Nutzen für den Fachhandel sowie der Systemgedanke im Vordergrund, wie PBS-Deutschland-Geschäftsführer Matthias Hausburg betont. Mehr als 40 führende PBS-Hersteller präsentierten dabei ihre "taufrischen" Paperworld-Neuheiten.

Neben den Messeneuheiten waren für die Fachhändler auch die detaillierten Informationen im persönlichen Gespräch mit dem PBS-Deutschland-Team von besonderem Interesse. Speziell die Systemkomponenten des Marketing-Programms für Endverbraucher- und Lehrerwerbung im Hinblick auf die Schulsaison 2008 standen dabei im Fokus. "Neueinsteiger nutzten die Möglichkeit, sich insbesondere mit dem Bestellsystem Paperware-Cips mit integriertem PBS-Nettopreissystem vertraut zu machen, auf das inzwischen immer mehr Fachhändler umsteigen", so Hausburg.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Papyrus reduziert Servicepauschale für seinen E-Shop (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Papyrus reduziert Servicepauschale weiter
Adveo-Interim-Geschäftsführerin Susanne Möcks-Carone
Adveo mitten im Umbauprozess weiter