BusinessPartner PBS

PBS Deutschland mit "Neuheiten-Show"

Am 9. und 10. Februar besuchten insgesamt 357 PBS-Fachhändler mit mehr als 750 Personen die "Neuheiten-Shows" in den vier PBS-Infocentern.

Auch bei dieser Veranstaltung standen der Nutzen für den Fachhandel sowie der Systemgedanke im Vordergrund, wie PBS-Deutschland-Geschäftsführer Matthias Hausburg betont. Mehr als 40 führende PBS-Hersteller präsentierten dabei ihre "taufrischen" Paperworld-Neuheiten.

Neben den Messeneuheiten waren für die Fachhändler auch die detaillierten Informationen im persönlichen Gespräch mit dem PBS-Deutschland-Team von besonderem Interesse. Speziell die Systemkomponenten des Marketing-Programms für Endverbraucher- und Lehrerwerbung im Hinblick auf die Schulsaison 2008 standen dabei im Fokus. "Neueinsteiger nutzten die Möglichkeit, sich insbesondere mit dem Bestellsystem Paperware-Cips mit integriertem PBS-Nettopreissystem vertraut zu machen, auf das inzwischen immer mehr Fachhändler umsteigen", so Hausburg.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter