BusinessPartner PBS

b.com will Insolvenz anmelden

Der Distributor will beim Amtsgericht Köln Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Ziel sei es laut Firmeninfo, b.com mit Instrumenten der Insolvenzordnung zu sanieren und fortzuführen.

„Nach eingehender Überprüfung der wirtschaftlichen Gesamtsituation sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir dem Unternehmen auf dem Wege einer übertragenden Sanierung eine Zukunftsperspektive ermöglichen können“, sagt der von der Geschäftsführung als Sanierungsberater beauftragte Rechtsanwalt Dr. Dirk Andres von der Kanzlei AndresSchneider.

„Wir sehen die Chance, dass wir in der Insolvenz die Unternehmensgruppe sanieren und für die Zukunft neu aufstellen können“, sagt b.com-Vorstandsvorsitzender Torsten Belverato.
„Wir sehen die Chance, dass wir in der Insolvenz die Unternehmensgruppe sanieren und für die Zukunft neu aufstellen können“, sagt b.com-Vorstandsvorsitzender Torsten Belverato.

Das Amtsgericht Köln wird nun in Kürze einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellen. Ziel der Geschäftsführung ist es, gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter, den in Zusammenarbeit mit der TMS Unternehmensberatung AG erarbeiteten Sanierungs- und Restrukturierungsplan an die neue Situation anzupassen und umzusetzen. „Wir sehen die Chance, dass wir in der Insolvenz die Unternehmensgruppe sanieren und für die Zukunft neu aufstellen können“, sagt Torsten Belverato, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Dabei wolle man möglichst viele der rund 120 Arbeitsplätze sichern. Positiv wertet er den Umstand, dass man in Gesprächen mit potentiellen Investoren steht. Bereits ein Unternehmen habe ein konkretes Interesse an einer Übernahme der b.com signalisiert.

Kontakt: www.bcom.de

Verwandte Themen
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter
Papyrus setzt auf den direkten Dialog mit seinen Kunden – bei der „Papyrus City" Mitte Oktober in Hamburg.
Papyrus lädt nach Hamburg weiter
InterES stellt die Weichen neu: die letzte eigenständige Großhandelsmesse pbsKompakt am 27. September in Fulda
InterES stärkt Partnerschaft mit Büroring weiter
Nah am Containerhafen: Der Iden-Standort in Hamburg-Barsbüttel
Iden feiert Jubiläum mit Aktionen weiter