BusinessPartner PBS
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.

Weitere Expansion geplant: Antalis-Anteile jetzt an der Börse

Die französische Sequana-Gruppe hat ihren Geschäftsbereich Antalis International, den Papier- und Verpackungsgroßhandel, an die Börse gebracht. Seit Anfang Juni wird nun rund ein Fünftel der Anteile des Unternehmens an der Euronext in Paris gehandelt.

Nach Presseinformationen konnte das Unternehmen am ersten Handelstag 71 Millionen Aktien zum nominalen Preis von drei Euro je Stück platzieren. Sequana bleibt allerdings auch nach dem Beginn des Handels mit Antalis-Aktien im Besitz von 80 Prozent der Firmenanteile, sie können nicht gehandelt werden. Parallel zum Handelsbeginn hat der Mutterkonzern das so genannte „Sauvgarde“-Verfahren beendet. Dieses Verfahren, eine Art Gläubigerschutz, sollte unter anderem sicherstellen, dass man den geplanten Börsengang trotz eines Rechtsstreits in den USA wie geplant umsetzen konnte.

Dieter Becker, Geschäftsführer Antalis Deutschland, hatte im März gegenüber BusinessPartner zum Börsengang erklärt, das Unternehmen wolle insbesondere in den Wachstumsbereichen Packaging und Visuelle Kommunikation künftig weiter zukaufen. Als Aktiengesellschaft werde Antalis flexibler und schneller im Markt agieren können, und nicht zuletzt werde die Kapitalbeschaffung einfacher.

Kontakt: www.antalis.de  www.sequana.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter