BusinessPartner PBS

Spicers baut Außendienst aus

Der Großhändler will zukünftig die Betreuung der Fachhändler weiter intensivieren. Dazu wurden vier weitere Account-Manager "ins Boot geholt".

Durch die damit verbundene Verkleinerung der Gebiete soll eine intensivere Betreuung der Handelspartner erreicht werden. Gleichzeitig sollen die Key Account-Manager mehr Zeit für die Support-Unterstützung der Händler erhalten. Von der personellen Investition verspricht sich Spicers Wachstumssteigerungen der Partner sowie eine Stärkung im zunehmenden Wettbewerb. Noch in diesem Jahr sollen die Regionen Nord und Süd weiter strukturiert werden; geführt durch zwei Regional-Manager, die dann direkt an Bereichsleiter Guido Klamt berichten.

Kontakt: www.spicers.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Sabine Hammer, Vertriebsdirektorin bei Also Deutschland
Also optimiert Retourenhandling weiter
Mit Smartlift kann man Displays – zum Beispiel in Konferenz- und Meetingräumen – verschwinden lassen.
Comm-Tec wird Flatlift-Distributor weiter
Dr. Richard Scharmann, Vorstandsvorsitzender PBS Holding AG
„Zahlreiche Spieler mit angeschlagener Finanzstruktur“ weiter
Björn Siewert, Geschäftsführer beim IT-Distributor Siewert & Kau
„Steigende Nachfrage nach Beratung“ weiter
Startseite von Calipage.schule – zugeschnitten auf den Bedarf von Kindergärten und Schulen
Onlineshop www.calipage.schule gestartet weiter