BusinessPartner PBS

Spicers Deutschland mit gutem Geschäftsergebnis

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008/2009 verzeichnet Spicers Deutschland ein Umsatzplus von 5 Prozent. Die positive Entwicklung ziehe sich durch alle Produktkategorien und Kundengruppen.

Allerdings sei das letzte Quartal des Geschäftsjahres 08/09 stark durch die Wirtschaftskrise gekennzeichnet gewesen und habe daher einen Umsatzrückgang von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr aufgewiesen. Auch wenn Spicers mit der Umsatzentwicklung in den traditionellen Produktgruppen wie Ordnen, Archivieren, Schreiben und Korrigieren sowie Schule zufrieden war: Das stärkste Wachstum – mit bis zu 20 Prozent zum Vorjahr – wurde in den Produktgruppen Reinigung und Hygiene, Sicherheit, Verpacken und Versenden sowie Catering erreicht. „Gerade zum Jahresende hin hat sich gezeigt, dass unser sehr breites Produktangebot dem Fachhandel zusätzliche Umsatz- und Margenchancen eröffnet und ihn damit ein Stück resistenter gegen die Auswirkungen der Wirtschaftkrise macht“, so Thomas Apelrath, Geschäftsführer Spicers Deutschland. Für das anstehende Geschäftsjahr rechnet er mit einer langsam anziehenden Nachfrageentwicklung.

Kontakt: www.spicers.de

Verwandte Themen
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter
Adveo-Lager in Castel San Giovanni: Der Grossist will seinen Lagerbetrieb einem Dienstleister übergeben. (Bild: Adveo)
Adveo setzt weiter auf Outsourcing der Logistik weiter
Hofmann + Zeiher in Pfungstadt
Hofmann + Zeiher für 2018 einsatzbereit weiter
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter