BusinessPartner PBS

Soft-Carrier investiert in Händler-Betreuung

Der in Trierweiler ansässige Distributor nutzt das ehemalige Büro-Forum-2000-Gebäude im sächsischen Oederan und eröffnet dort ein eigenes Vertriebsbüro.

Der Hausherr und frühere Büro-Forum-2000-Vorstandsvorsitzende Armin Lutz übergab gestern offiziell die Schlüssel an Soft-Carrier-Geschäftsführer Thomas Veit. Bis Mitte des Jahres sollen am neuen Vertriebsstandort des Großhändlers rund zehn Mitarbeiter Aufgaben in der Kundenbetreuung übernehmen. "Soft-Carrier setzt damit weiter gezielt auf Expansion und die qualifizierte Händler-Betreuung", wie Veit betont. In diesem Zusammenhang wird Soft-Carrier eng mit dem Marketingdienstleister Innomarket GmbH von Armin Lutz zusammenarbeiten.

Armin Lutz war bis Mitte Oktober 2007 Vorstandschef der Händlergruppe Büro Forum 2000 AG mit Sitz in Oederan. Um die enge Zusammenarbeit mit der Büroring eG zu verbessern, war im August des vergangenen Jahres der Firmensitz von Büro Forum 2000 an den Büroring-Standort in Haan verlegt worden.

Kontakt: www.softcarrier.de

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter