BusinessPartner PBS

Euko forciert Händlerprojekte

Die zur Großhändlerkooperation InterEs gehörende Euko-Unternehmensverwaltung engagiert sich verstärkt um die Förderung interessanter Einzelhandelsstandorte.

Wie Geschäftsführer Dieter Kaas auf der im Rahmen der GVS-Bundestagung in Baden-Baden veranstalteten Euko-Aufsichtsratssitzung berichtete, wird in besonderem Maße die Verbreitung des neuen Schreibwarenzeichens unterstützt. In kurzer Zeit konnten bereits 25 Förderanträge positiv beschieden und jeweils ein Zuschuss in Höhe von 50 Euro ausgezahlt werden. Weitere Anträge werden in der nächsten Zeit erwartet. Als zweitem Projekt sind bei der Förderung des Prisma-Beteiligungsfond erste Maßnahmen in der Umsetzung begriffen oder stehen kurz vor der Realisierung.

In Baden-Baden konnte Dieter Kaas zudem berichten, dass nach der Aufnahme der Firma Pelikan als neuen stillen Gesellschafter Anfang des Jahres zum 1. April Edding als Neuzugang begrüßt werden kann. Laut Kaas seien weitere Fördermitglieder der Euko herzlich willkommen.

Kontakt: www.inter-es.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter