BusinessPartner PBS

PBS-Deutschland pusht "Schulkampagne 2008"

PBS-Deutschland-Geschäftsführer Matthias Hausburg vermeldet gute Nachrichten für die 275 Teilnehmer der neuen Schulkampagne.

So kündigt er aufgrund der verstärkten Nachfrage auf die Präsentation auf der Lehrermesse Didacta zusätzliche "Lehrerboxen" sowie weitere kostenlose Ausgaben des Endverbrauchermagazins "Papierissimo" an.

Der deutschlandweit aktive Systemgroßhändler hat für die kommende Schulsaison mit der "Schulkampagne" ein ganzheitliches Marketingkonzept entwickelt, mit dem sich der engagierte PBS-Fachhändler über einen Zeitraum von mehreren Monaten bei seiner Zielgruppe Eltern, Kinder und Lehrer nachhaltig in Szene setzen soll. Zu den Instrumenten gehören neben Endverbraucherprospekten, ABC-Entdeckerboxen, Großenflächen- und Deko-Plakaten sowie dem neuen Einschülerkartenspiel mit Gutscheincharakter auch Elemente des Lehrermarketings wie Mailings im Namen des Händlers und erstmals auch so genannte "Lehrerboxen". Ein weiteres Tool ist die Website www.schulbedarfsliste.de.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Papyrus-Deutschland am Standort Ettlingen: Der Papiergroßhändler investiert in den Ausbau seines Produkt- und Serviceangebots.
Papyrus plant neuen Standort in Köln weiter
Logo von deutschepapier: Der Papiergroßhändler will seine Geschäftstätigkeit zur Mitte des Jahres einstellen.
deutschepapier zieht sich vom Markt zurück weiter
Die neue Wissensplattform www.think-digital.expert (Screenshot) von Ingram Micro informiert über Geschäftsmodelle rund um die digitale Transformation.
Ingram Micro launcht Infoplattform zur digitalen Transformation weiter
Internetexperte und Journalist Tim Cole
Tim Cole wird Keynote-Speaker der Also „Channel Trends+Visions“ weiter
Jetzt auch bei Despec im Programm: die Aktenvernichter von HSM (Bild: HSM-Messestand auf der Paperworld)
Despec nimmt HSM-Aktenvernichter ins Programm weiter
Mark Chlebek wird Leiter der Ingram Micro Pan EMEA Division
Robert Beck verlässt Distributor weiter