BusinessPartner PBS

PBS-Deutschland pusht "Schulkampagne 2008"

PBS-Deutschland-Geschäftsführer Matthias Hausburg vermeldet gute Nachrichten für die 275 Teilnehmer der neuen Schulkampagne.

So kündigt er aufgrund der verstärkten Nachfrage auf die Präsentation auf der Lehrermesse Didacta zusätzliche "Lehrerboxen" sowie weitere kostenlose Ausgaben des Endverbrauchermagazins "Papierissimo" an.

Der deutschlandweit aktive Systemgroßhändler hat für die kommende Schulsaison mit der "Schulkampagne" ein ganzheitliches Marketingkonzept entwickelt, mit dem sich der engagierte PBS-Fachhändler über einen Zeitraum von mehreren Monaten bei seiner Zielgruppe Eltern, Kinder und Lehrer nachhaltig in Szene setzen soll. Zu den Instrumenten gehören neben Endverbraucherprospekten, ABC-Entdeckerboxen, Großenflächen- und Deko-Plakaten sowie dem neuen Einschülerkartenspiel mit Gutscheincharakter auch Elemente des Lehrermarketings wie Mailings im Namen des Händlers und erstmals auch so genannte "Lehrerboxen". Ein weiteres Tool ist die Website www.schulbedarfsliste.de.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Standort von Adveo in Madrid: Das Unternehmen will die Zahl der eigenen Beschäftigten in Logistik und Kundenservice reduzieren.
Adveo reduziert Mitarbeiterzahl in Spanien weiter
Die PBS Holding hat in Deutschland und Österreich eine neue Bestandsmanagementsoftware eingeführt, sie erlaubt unter anderem die effizientere Steuerung von Lager und Einkauf.
PBS Holding setzt auf neue Lagersoftware weiter
Adveo-CEO Jaime Carbó kündigt eine „echte Transformation“ für das Unternehmen an.
Aktionäre stellen sich hinter Adveo-Umbau weiter
Über das MPS-Portal printer4you können innerhalb kürzester Zeit MPS-Angebot erstellt sowie Kunden und Verträge verwaltet werden.
Tech Data und printer4you.com ziehen positives Resümee weiter
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Antalis-Anteile jetzt an der Börse weiter
Adveo geht die nächsten Schritte bei seinem Umbau und schafft die Voraussetzungen in der IT, um neue digitale Services anbieten zu können.
Adveo arbeitet mit Microsoft zusammen weiter