BusinessPartner PBS

PBS-Holding übernimmt Schreyer-Vertrieb

Gerüchte gab es darüber schon lange, jetzt folgt die Bestätigung. Zum 1. Mai wird der Vertrieb des PBS-Großhändlers Schreyer in Stuttgart von der PBS-Holding-Gruppe in Wels übernommen.

Die PBS-Holding-Tochtergesellschaft PBS Deutschland bzw. die Vertriebsgesellschaft Hermann + Meyding werden zukünftig einen Großteil der Schreyer-Vertriebsmitarbeiter weiterbeschäftigen. Schreyer-Vertriebsleiter Jörn Lambertz wird den Integrationsprozess begleiten und als Geschäftsführer in die PBS Deutschland übersiedeln.

Dieser Schritt ermöglicht beiden Unternehmen die Fortsetzung der von KNV mit der Schreyer-Übernahme initiierten Verbindung von Buch und PBS. KNV wird für PBS Deutschland zukünftig Kooperationspartner für die Distribution von Büchern, Spielen und Kalendern sein; PBS Deutschland wiederum wird Partner für KNV in den Bereichen PBS-Artikel, Themenwelten und Trendartikel. Für Oliver Voerster, geschäftsführender Gesellschafter von KNV und Schreyer, ist die Übernahme des Schreyer-Vertriebs durch die PBS Deutschland der beste Weg für die Fortsetzung der Entwicklung von Schreyer. „Aufgrund der traditionellen und zementierten Großhandelsstrukturen in der PBS-Branche hätte Schreyer ohne eine Allianz nur sehr schwer wachsen können. Dies ist aber unabdingbar, um Kunden und Lieferanten auch in Zukunft ein leistungsfähiger Partner zu sein.“ Eine Übernahme anderer Großhändler durch Schreyer hätte sich „strategisch und strukturell als nicht sinnvoll herausgestellt“.

Kontakt: www.knv.de, www.pbs-holding.com

Verwandte Themen
Standort von Adveo in Madrid: Das Unternehmen will die Zahl der eigenen Beschäftigten in Logistik und Kundenservice reduzieren.
Adveo reduziert Mitarbeiterzahl in Spanien weiter
Die PBS Holding hat in Deutschland und Österreich eine neue Bestandsmanagementsoftware eingeführt, sie erlaubt unter anderem die effizientere Steuerung von Lager und Einkauf.
PBS Holding setzt auf neue Lagersoftware weiter
Adveo-CEO Jaime Carbó kündigt eine „echte Transformation“ für das Unternehmen an.
Aktionäre stellen sich hinter Adveo-Umbau weiter
Über das MPS-Portal printer4you können innerhalb kürzester Zeit MPS-Angebot erstellt sowie Kunden und Verträge verwaltet werden.
Tech Data und printer4you.com ziehen positives Resümee weiter
Rund zwanzig Prozent der Anteile des Papier- und Verpackungsgroßhändlers Antalis werden jetzt an der Börse in Paris gehandelt.
Antalis-Anteile jetzt an der Börse weiter
Adveo geht die nächsten Schritte bei seinem Umbau und schafft die Voraussetzungen in der IT, um neue digitale Services anbieten zu können.
Adveo arbeitet mit Microsoft zusammen weiter