BusinessPartner PBS

Samsung: Partnerschaft mit Adimpo

Adimpo, der Spezialdistributor für EDV-Verbrauchsmaterial, ist ab sofort deutscher Samsung Supplies Distributor und hat damit über 60 Hersteller im Supplies-Portfolio.

„Samsung ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden Marken und somit ein äußerst wichtiger und attraktiver Partner für uns. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit,“ erklärt Alexander Waldecker, Geschäftsführer von Adimpo Deutschland. Der Distributor bietet seinen Kunden zukünftig das gesamte Supplies-Sortiment des Elektronik-Herstellers und vergrößert damit das Produktportfolios auf über 60 Hersteller aus dem Supplies-Segment. „Mit seiner konsequenten Spezialisierung auf Supplies und seiner hohen Serviceorientierung wird Adimpo zukünftig eine wichtige Rolle in unserem Distributoren-Mix spielen. Vor allem seine starke Präsenz im Retailkanal macht Adimpo zu einem wichtigen Geschäftspartner für uns,“ betont Klaus Schumann, Manager Supplies Distribution Samsung Deutschland. Samsung beliefert Adimpo Deutschland ab sofort direkt aus seinem europäischen Zentrallager.

Kontakt: www.adimpo.de, www.samsung.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter