BusinessPartner PBS

Adveo meldet zweistelliges Wachstum in Deutschland

In seinem Quartalsbericht informiert der Großhändler Adveo über Umsatzrückgänge, aber auch einen steigenden Umsatzanteil in Deutschland.

Die Ländergesellschaft Adveo Germany habe ihren Umsatzanteil innerhalb der Gruppe auf 22 Prozent gesteigert und ein zweistelliges Wachstum erzielt, teilte das Unternehmen mit. Auch das Geschäft in Frankreich entwickle sich positiv, hier beträgt der Umsatzanteil mittlerweile 44 Prozent. Insgesamt war der Umsatz des ersten Quartals allerdings ein weiteres Jahr in Folge rückläufig: Den Rückgang auf 246,9 Millionen Euro (Q1 2014 = 266,8 Millionen Euro) begründete die Aktiengesellschaft mit den Auswirkungen des schwachen Geschäfts im Heimatmarkt Spanien und Portugal, verwies aber auch auf die positive Entwicklung in den anderen Ländern hin, die die Auswirkungen des schwachen wirtschaftlichen Umfelds auf der Iberischen Halbinsel abmildern konnten.

Kontakt: www.adveo.com 

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Damit niemand unberechtigte Blicke auf sensible Unternehmensdaten werfen kann, bietet der Spezialdistributor dexxIT Fachhändlern eine umfassende Auswahl an Blickschutz- und Blendschutzfilter der Marke 3M.
DexxIT vertreibt Blickschutzfolien von 3M weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter