BusinessPartner PBS

Paperlinx: weitere europäische Tochter insolvent

Nach den Insolvenzen des Papiergroßhändlers PaperlinX in Großbritannien und Benelux hat Ende April auch die österreichische Niederlassung Insolvenz angemeldet.

Versuche, das Geschäft zu verkaufen, seien nicht erfolgreich gewesen, teilte die Muttergesellschaft in Australien mit. Für die verbleibenden europäischen Tochtergesellschaften in Spanien, der Tschechischen Republik, Polen, Skandinavien, Irland und Deutschland suche man weiter nach Möglichkeiten zur Veräußerung. Zu Beginn des Monats Mai hatte PaperlinX außerdem mitgeteilt, dass es nicht mehr notwendig sei, die Position des CFO weiter in Zentraleuropa zu besetzen. CFO Joost Smallenbroek, bislang in den Niederlanden ansässig, hat diese Position an Wayne Johnston mit Sitz in Melbourne, Australien abgegeben.

Kontakt: www.paperlinx.com 

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter