BusinessPartner PBS

Interaction-Gruppe wächst nach Italien

Die europaweit aufgestellte Kooperation führender Großhändler mit Schwerpunkt Büroprodukte ist jetzt mit dem neuen Mitglied BI-Holding auch in Italien vertreten.

Die BI-Holding als Muttergesellschaft von bekannten Streckenhändlern wie Karnak und Tetanedi sowie weiteren Firmen im Bereich PBS-Großhandel will alle Tochtergesellschaften unter dem Dach der Interaction-Allianz integrieren. Darüber hinaus wird das Unternehmen auch die Interaction-Eigenmarke Q-Connect in Italien vertreiben.

Die 1962 gegründete BI-Holding mit Hauptsitz in San Marino und der Familie Bianchini als Eigentümer gehört mit 350 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 200 Millionen Euro zu den führenden Playern in Italien. Laut Interaction-Geschäftsführer Jan Van Belleghem passt die BI-Holding aufgrund der Firmenausrichtung, der perfekten Logistik sowie der Vertriebs- und Marketingtools ideal zur Gruppe. Die Interaction-Kooperation ist damit bei einem Umsatzvolumen von rund 1,75 Milliarden Euro jetzt in 20 europäischen Ländern aktiv. In der DACH-Region gehören neben der PBS Deutschland auch Waser in der Schweiz sowie PBS Austria in Österreich zur Gruppe.

Kontakt: www.interaction-connect.com, www.q-connect.com

Verwandte Themen
Hofmann + Zeiher in Pfungstadt
Hofmann + Zeiher für 2018 einsatzbereit weiter
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter