BusinessPartner PBS

Papyrus Deutschland benennt dritten Geschäftsführer

Seit 1. Januar leitet Frank Weithase den Bereich Logistik von Papyrus Deutschland. Neben Stefan Peter, Vertrieb, und Robert Matzke, Finanzen, ist er damit dritter Geschäftsführer.

Frank Weithase
Frank Weithase

Der Papiergroßhändler will damit nachhaltig seine Logistikstrukturen stärken. Mit Frank Weithase gewinnt das Ressort an Eigenständigkeit und Bedeutung, teilte das Unternehmen in Ettlingen mit. Die Aufwertung des Logistikbereichs durch einen zusätzlichen Geschäftsführer sei ein weiterer strategischer Schritt in der Neuausrichtung der unternehmensweiten Vertriebs- und Logistikstrukturen. Dabei überführt Papyrus Deutschland seinen traditionell produktorientierten Aufbau in eine stärker kundenorientierte Organisation. Der Weg vom Unternehmen zum Kunden und vom Kunden zum Unternehmen soll sich damit verkürzen und beschleunigen.

Kontakt: www.papyrus.com/de

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter