BusinessPartner PBS

Devil wird Aktiengesellschaft

Wie bereits angekündigt, hat der Distributor Devil mit Wirkung zum 14. April die Änderung der Rechtsform des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft vollzogen.

Mit der Umwandlung zielt der Großhändler eigenen Angaben zufolge auf die Beschleunigung des Wachstumskurses. Im Zuge der Wandlung erhöht Devil das haftende Eigenkapital von 1,5 auf fünf Millionen Euro und verstärkt damit deutlich die wirtschaftliche Basis. Zur Expansionsstrategie zählt die Einbindung von Investoren, um mit vergrößerter Lagerfläche und einem breiteren Sortiment eine bessere Marktdurchdringung zu erreichen. Darüber hinaus forciert Devil künftig die Zusammenarbeit mit IT-Systemhäusern und plant den Ausbau des Exportgeschäfts. Zudem etabliert der Großhändler über ein gegründetes Tochterunternehmen den neuen Geschäftsbereich „IT-Logistics & Services“. Zusatzleistungen wie Finanzierung, RMA-Abwicklung oder Marketing- und Vertriebsberatung ergänzen das Leistungsspektrum. Im Zusammenhang mit dem erweiterten Geschäftsmodell stehen mittelfristig strategische Zukäufe und Allianzen auf dem Programm.

Vorstandsvorsitzender Axel Grotjahn und Finanzvorstand Carsten Schmelzer berichten gemeinsam an den Aufsichtsrat. Aufsichtsratsvorsitzender ist Jakob Roelof van den Berg, Geschäftsführer der Tulip Beteiligungs-GmbH. Aus der Tulip-Gruppe ergänzen Mark Elbertse, CEO der Tulip Computers NV sowie Jobert van Kempen, CFO der Tulip Computers NV, den Aufsichtsrat. Mit Marianne Kley, Eric F. Leonhardt und Karl-Heinz Ringel vervollständigen drei weitere Wirtschaftsexperten das Aufsichtsratgremium.

Kontakt: www.devil.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter