BusinessPartner PBS

Neues Führungsduo bei Despec

Mit Torsten Schnutz und Carsten Priebs haben beim Meerbuscher Distributor Despec seit dem 1. April zwei neue Geschäftsführer das Ruder übernommen

Die beiden neuen Geschäftsführer Torsten Schnutz (rechts) und Carsten Priebs wollen den eingeschlagenen Kurs fortführen.
Die beiden neuen Geschäftsführer Torsten Schnutz (rechts) und Carsten Priebs wollen den eingeschlagenen Kurs fortführen.

Schnutz und Priebs lösen damit Burkhard Henzgen ab, der vier Jahre als Geschäftsführer des Großhändlers tätig war. Beide sind keine Neulinge im Unternehmen. Schnutz, seit 1997 bei Despec in verschiedenen Positionen tätig, darunter als stellvertretender Geschäftsführer, Einkaufs -und Marketingleiter, verantwortet die strategische Ausrichtung. Priebs, bislang Prokurist und Leiter Key Account und Retail, ist für das operative Geschäft zuständig.

Despec Supplies setze seine Strategie zielstrebig fort, heißt es von Unternehmensseite. Beide Geschäftsführer ergänzten sich hervorragend. Despec sei für die wachsenden Herausforderungen am Markt gerüstet.

„Dank der langjährigen Unternehmenszugehörigkeit sind Torsten Schnutz und Carsten Priebs mit den Bedürfnissen unserer Kunden sowie der Marktdynamik vertraut. Mit Erfahrung und Know-How wird das Führungsduo den Kurs von Despec erfolgreich fortsetzen", ist sich Henzgen sicher.

Kontakt: www.despec.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter