BusinessPartner PBS

Medium vermeldet erfolgreiche Roadshow-Tour

Die Roadshow 2014 der Düsseldorfer AV-Spezialisten fand in den drei deutschen Städten Esslingen, Potsdam und Dortmund statt.

Interessierte Fachhändler konnten sich vor Ort ausgiebig über die diesjährigen Fokus-Themen Digital Signage und Education informieren. Dabei standen neue Technologien wie Large Format Displays verschiedener Hersteller und hoch-kapazitive Beamer (Large Venue) im Blickpunkt. Aber auch die Neuheiten aus den margenstarken Sortimenten wie zum Beispiel Moderatorentafeln von Franken, Aktenvernichter von HSM und das neue digitale Flipchart von Plus fanden reges Interesse.

Einen aktuellen Status Quo zum Markt lieferte Medium-Geschäftsführer Arno Alberty mit seinem Vortrag „Bildungsmarkt Deutschland“. Tobias Nagel, Leiter der Digital Signage Business Unit bei Also, informierte über die „Transformation von analoger zu digitaler Informationsübermittlung“ und die entsprechenden Wachstumsperspektiven für den Fachhandel. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr sehr, dass viele Händler dieses Forum genutzt haben, um sich vor Ort umfangreich zum erweiterten aktuellen Medium-Portfolio zu informieren“, sagt Arno Alberty und ergänzt: „Zusätzlich konnten wir mit dem E-Shop und dem myStore-Angebot viele wichtige neue Impulse aussenden.“

Kontakt: www.medium.de

Verwandte Themen
Papiergroßhändler Papier Union reagiert auf die höheren Preise seiner Lieferanten.
Preiserhöhung auch bei Papier Union weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter