BusinessPartner PBS

PBS Holding expandiert in Polen

Die PBS Holding startet mit ihrer neuen Großhandelstochter PBS Connect Polska Sp. z o.o. in Warschau. Geplant ist, eine führende Rolle als Großhändler in Polen zu übernehmen.

Das neu gegründete Unternehmen sowie das Zentrallager mit 5000 SKU’s befinden sich in Warschau. Ziel des Teams um Geschäftsführer Miroslaw Szydlowski ist es, den Kunden das Angebot des Konzerns vorzustellen. Neben der Einführung der Eigenmarke Q-Connect wird PBS Polska auch ein umfassendes Sortiment an exklusiven Markenprodukten bieten, die aufgrund der Einkaufsgemeinschaften zu konkurrenzfähigen Preisen weitergegeben werden können, heißt es von Seiten der Konzernmutter. Die PBS Polska könne außerdem auf bewährte Lösungen des IT-Bereichs und des internationalen Einkaufs der PBS Holding zurückgreifen. Richard Scharmann, Vorstand der PBS Holding hatte zuletzt die Zielmarke genannt, sich mit der neuen Tochtergesellschaft unter den Top-3 der Großhändler in Polen zu platzieren.

Kontakt: www.pbs-holding.com

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter