BusinessPartner PBS

Iden forciert neue Sortimente

Im Zusammenhang mit dem Bau der neuen Iden-Firmenzentrale am Berliner Südkreuz werden im dort entstehenden Großhandelsfachmarkt auch neue Sortimente gezeigt.

Die gesamten Sortimentsbereiche werden im neuen, zweigeschossigen Markt umfassend präsentiert. So entstehen Marktflächen von jeweils 3500 Quadratmetern Fläche. Das Erdgeschoss umfasst im Wesentlichen die Sortimente PBS und Schule, im 1. Obergeschoss werden die Sortimente Spielwaren und Geschenkartikel präsentiert. Neu integriert werden die Warengruppen Baby- und Kleinkind, MultiMedia, Bücher, Lifestyle & Home Living sowie Convenience.

Alle neuen Produktgruppen sollen für die Kunden deutlich sichtbar herausgestellt werden. Die Präsentation erfolgt über ein speziell entwickeltes Regalsystem der Ladenbaufirma Schenk in Heilbronn, die den Sortimenten eine kompetente Präsentation mit eindeutiger Kategorie- und Markenzuordnung verleiht. Unterstützt werden die Systemflächen durch Videotapes und Mustervitrinen.

Kontakt: www.idena.de

Verwandte Themen
Andreas Ruhland wird Director Business Development beim Distributor Also.
Andreas Ruhland bei ALSO in neuer Position weiter
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter