BusinessPartner PBS

Magnetoplan neu im "Markenshop"

Die Marke Magnetoplan des Familienunternehmens Holtz GmbH in Wiesbaden ist neuer Lieferant bei Soft-Carrier und wird ab 1. Januar im "Markenshop" vertreten sein.

Das Unternehmen ist bereits seit 1956 mit magnetischen Präsentations- und Moderationssystemen im Markt aktiv. Monika Veit, verantwortlich für strategische Marktentwicklung bei Soft-Carrier, freut sich über den Zuwachs: "Ich denke, dass wir mit Magnetoplan eine echte Perle für unseren Markenshop gewonnen haben, die für Fachhändler nicht nur wegen der vertraglichen Rückvergütung, sondern auch wegen des attraktiven und margenträchtigen Sortiments äußerst interessant ist."

Kontakt: www.magnetoplan.de, www.softcarrier.de

Verwandte Themen
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Papyrus-Logo
Auch Papyrus kündigt Preisanpassungen an weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also besorgt sich frisches Geld weiter