BusinessPartner PBS
Logo von deutschepapier: Der Papiergroßhändler will seine Geschäftstätigkeit zur Mitte des Jahres einstellen.
Logo von deutschepapier: Der Papiergroßhändler will seine Geschäftstätigkeit zur Mitte des Jahres einstellen.

Papiermarkt: deutschepapier zieht sich vom Markt zurück

Die Deutsche Papier Vertriebs GmbH zieht sich zum Ende des ersten Halbjahres vom Papiergroßhandelsgeschäft zurück.

Diese Entscheidung hat die Geschäftsführung des Unternehmens Anfang März nach eingehender Überprüfung der Marktlage und der Unternehmenssituation getroffen. Auch Investorenlösungen machten keinen nachhaltigen Sinn. Damit zieht die deutschepapier die Konsequenzen aus dem rückläufigen Markt und dem ruinösen Preiswettbewerb innerhalb der Papierbranche, teilte das Unternehmen mit. Die Geschäftsführung werde nun die Vorbereitungen für den Abverkauf der Warenbestände starten.

deutschepapier war 2016 aus dem Insolvenzverfahren der PaperlinX Deutschland hervorgegangen. Mit schlanker Betriebsorganisation und Prozessen wollte der Großhändler besonders flexibel am Markt agieren. Hierbei orientierte man sich nicht mehr nur allein am Umsatz, sondern trennte sich von Produkten, die unter Vollkostenbetrachtung deutlich defizitär waren. „Inzwischen überwiegt jedoch die Erkenntnis, dass sich gefangen zwischen internationalen Papierherstellern und nationalen Kunden in einem zurückgehenden Markt und einem weiter ruinösen Preiskampf keine kaufmännisch vernünftigen Renditen mehr erzielen lassen“, konstatiert das Unternehmen.

Kontakt: www.deutsche-papier.de 

Verwandte Themen
Andreas Ruhland wird Director Business Development beim Distributor Also.
Andreas Ruhland bei ALSO in neuer Position weiter
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter