BusinessPartner PBS

Alpha International baut Distributionszentrum aus

Der europäische Distributor für elektronisches Bürozubehör hat die Fläche seines Distributionszentrums im niederländischen Wijchen um 5000 m² auf jetzt insgesamt 15 000 m² erweitert.

Nach mehreren Monaten der Vorbereitung sei die Inbetriebnahme der neuen Nutzflächen mit den jeweiligen Funktionen und Aufgaben reibungslos verlaufen, teilt Harald Nuij, Manager für Marketing und Kommunikation bei Alpha International mit. Durch die Erweiterung der Lagerkapazität und den Ausbau der Stellplätze ergibt sich eine Steigerung der täglichen Verarbeitungskapazität von 5000 auf 10 000 Bestellungen. Darüber hinaus hat sich die Zwischenlagerfläche sowohl für eingehende als auch für ausgehende Waren auf 1750 m² verdoppelt, wodurch auch die Auslieferungskapazität weiter zunehmen werde, teilt der Distributor mit.

„Diese Kapazitätserweiterung garantiert unsere Zielsetzungen beim Wachstum für die nächsten Jahre. Wir haben unser Logistik-Know-How nutzen können, um unsere Abläufe noch effizienter zu gestalten und zu optimieren. Damit profitieren unsere Kunden auch weiterhin von der Qualität und Zuverlässigkeit, die Alpha International bietet“, so Nuij.

Kontakt: www.alpha-international.nl

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter