BusinessPartner PBS

Also Actebis will bei Saphin einsteigen

Der IT-Distributor Also Actebis verhandelt mit der Saphin-Gruppe über eine Mehrheitsbeteiligung. Zu der Gruppe der erfolgreichen holländischen IT-Unternehmen gehört auch der Supplies-Distributor Alpha International.

Saphin wurde 1995 gegründet und zählt in den Niederlanden zu den Top 3 IT-Distributoren. Die Gruppe erzielte in 2011 einen Gesamtumsatz von 780 Millionen Euro. Neben dem 1993 gegründeten Handelsunternehmen Scholten Awater, das als einer der größten Händler der Niederlande IT-Produkte und Services an mittlere und große Unternehmen vertreibt, gehört auch der Supplies-Distributor Alpha International als 100%ige Tochtergesellschaft zur Saphin-Gruppe. Seit 2011 ist die Gruppe mit 50 Prozent an OSN, einem Spezialisten für Outputsysteme und Printmanagement, beteiligt. Eine weitere Beteiligung hält Saphin zudem an Coops Kunststoffen, einem Großhändler für Kunststoffe.

Die Verhandlungen sind fortgeschritten, jedoch noch nicht abgeschlossen.

Kontakt: www.alsoactebis.com, www.saphin.nl

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter