BusinessPartner PBS
Caspar Luyten, Jean-Yves Sebaoun, Philippe Guillotin (v.l.)
Caspar Luyten, Jean-Yves Sebaoun, Philippe Guillotin (v.l.)

Umbau im Adveo-Management

Adveo hat die Verantwortlichkeiten im Management neu geordnet. Philippe Guillotin, Caspar Luyten und Jean-Yves Sebaoun gehören dem erweiterten Führungskreis an.

Philippe Guillotin, European Marketing Director Traditional Office Supplies fungiert danach als Global Merchandising & Purchasing Director und wird zudem Mitglied der Unternehmensleitung und direkt an den CEO Millan Alvarez-Miranda berichten. Seit Februar hat Caspar Luyten, gegenwärtig Corporate Director of Business Development and Strategy, auch die Aufgabe des Regional Operations Director für Spanien, Portugal, Deutschland und Italien übernommen. Damit werden die Country Managing Directors von Adveo Spanien und Portugal, von Adveo Deutschland und Adveo Italien direkt an Luyten berichten. Jean-Yves Sebaoun wird unverändert Regional Operations Director für Frankreich und Benelux bleiben. Er fungiert zugleich als Country Managing Director für Frankreich, und ihm wird vom Country Managing Director für Benelux Bericht erstattet. CEO Millan Alvarez-Miranda hob hervor, Adveo wolle seine allgemeine Effizienz steigern und werde mit der veränderten Führungsstruktur sein Managementteam stärken.

Kontakt: www.adveo.com 

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter