BusinessPartner PBS

Auch Schneidersöhne erhöht Preise

Der in Deutschland führende Papiergroßhändler kündigt für den 1. April für die Office-Papiere Preiserhöhungen zwischen fünf und sieben Prozent an.

Hintergrund sind die von den Papierherstellern angekündigten erneuten Preiserhöhungen. "Aufgrund steigender Energie- und Rohstoffkosten sowie deutlicher Kapazitätskürzungen sehen sich die Papierhersteller veranlasst, eine weitere Preiserhöhung bei Office-Papieren umzusetzen", so die heutige Meldung. Die Preise sollen zudem auch für holzfreie Papierqualitäten zum 1. April angehoben werden.

Kontakt: www.schneidersoehne.de

Verwandte Themen
Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding
Also mit neuen Umsatz- und Gewinnzielen weiter
Award-Verleihung auf der ISE: (v.l.) CTouch-Geschäftsführer Francois Barlinckhoff, Kai Ellingsen, Gebietsverkaufsleiter bei Kindermann, Remmelt van der Woude, Geschäftsführer CTouch und Frank Himmel, Produktmanager Projektoren & Displays, Interaktive Syst
CTouch zeichnet Kindermann aus weiter
Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding
Also-Konzern bleibt auf Wachstumskurs weiter
OneAV.eu, ein neuer B2B-Shop für AV. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neuer B2B One-Stop-Shop für AV-Produkte weiter
Firmengebäude von bluechip in Meuselwitz
bluechip feiert 25-Jähriges weiter
Also-Network-Geschäftsführertagung in Bilbao: (v.l.n.r.) Sylke Rohbrecht, Geschäftsführerin Also Deutschland, Michael Schickram, Inhaber Schickram-IT und ANW-Beiratssprecher, Arno Alberty, Senior Vice President SMB Europe und Sabine Hammer, Director Sales
Also Network plant weiteres Wachstum weiter