BusinessPartner PBS

PBS Deutschland baut Händler-Service aus

PBS Deutschland erweitert seine Service-Programme. Seit Anfang des Monats wurde unter anderem die Erreichbarkeit der Service-Line rund um den Onlineshop und die Warenwirtschaft CIPS erweitert.

Unter der zentralen kostenfreien Rufnummer 0180 / 180 000 1 stehen den Kunden der PBS Deutschland von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr Ansprechpartner zur Verfügung. Immer stärker genutzt werde auch das Schulungsangebot zu den an das Warenwirtschaftssystem CIPS angebundenen Kassensystemen, die präzise Auswertungen, etwa über den Abverkauf einzelner Artikel, ermöglichen. Die nächsten Schulungen finden am 28. Juni (Hannover), 29. Juni (München) und 30. Juni (Stuttgart) statt. Fragen dazu beantwortet der Außendienst der PBS Deutschland (auch per Mail an: info@pbsdeutschland.de)

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter