BusinessPartner PBS

Knogler rückt in den Aufsichtsrat der PBS Holding

Mit Wirkung zum 2. Juni hat es im Aufsichrtsrat der PBS Holding AG einen Wechsel gegeben: Ernst Chalupsky ist ausgeschieden und Renald Knogler ist neues Mitglied.

Renald Knogler und Ernst Chalupsky (rechts)
Renald Knogler und Ernst Chalupsky (rechts)

Renald Knogler war bis 2013 Finanzvorstand der PBS Holding und ist weiter Gesellschafter des Unternehmens. Dr. Ernst Chalupsky war neun Jahre Mitglied im Aufsichtrat. Wie die PBS Holding mitteilte, habe er die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens mitbegleitetet und gerade bei rechtlichen Fragen maßgeblich unterstützt. Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus Anton Stahrlinger, dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Rudolf Wimmer, dem stellvertretenden Vorsitzenden sowie Renald Knogler und Peter Ulrich. Die in Wels ansässige PBS Holding ist die Muttergesellschaft einer Reihe von Unternehmen in sechs europäischen Ländern, in Deutschland wird die Holding durch Alka und PBS Deutschland vertreten.

Kontakt: www.pbs-holding.at

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter