BusinessPartner PBS

Knogler rückt in den Aufsichtsrat der PBS Holding

Mit Wirkung zum 2. Juni hat es im Aufsichrtsrat der PBS Holding AG einen Wechsel gegeben: Ernst Chalupsky ist ausgeschieden und Renald Knogler ist neues Mitglied.

Renald Knogler und Ernst Chalupsky (rechts)
Renald Knogler und Ernst Chalupsky (rechts)

Renald Knogler war bis 2013 Finanzvorstand der PBS Holding und ist weiter Gesellschafter des Unternehmens. Dr. Ernst Chalupsky war neun Jahre Mitglied im Aufsichtrat. Wie die PBS Holding mitteilte, habe er die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens mitbegleitetet und gerade bei rechtlichen Fragen maßgeblich unterstützt. Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus Anton Stahrlinger, dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Rudolf Wimmer, dem stellvertretenden Vorsitzenden sowie Renald Knogler und Peter Ulrich. Die in Wels ansässige PBS Holding ist die Muttergesellschaft einer Reihe von Unternehmen in sechs europäischen Ländern, in Deutschland wird die Holding durch Alka und PBS Deutschland vertreten.

Kontakt: www.pbs-holding.at

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Papier Union wird die Preise im gesamten Sortiment zu Jahresbeginn erhöhen.
Preiserhöhung bei der Papier Union weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Hofmann + Zeiher mit Onlineshop-Konzept für Händler gestartet weiter
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Papyrus reduziert Servicepauschale für seinen E-Shop (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Papyrus reduziert Servicepauschale weiter