BusinessPartner PBS

Moravia vertreibt Sharp-Rechner in Polen

Der Hersteller Sharp Electronics Germany/Austria vertreibt künftig seine Taschenrechner in Polen über Moravia Europe.

Als exklusiver Distributor bietet Moravia Europe damit im Namen von Sharp ab sofort das gesamte Lieferprogramm von Tisch- und Taschenrechnern auf dem polnischen Markt. Regina Hamersky, Marketing- und Verkaufsleiterin (SoHo) bei Sharp Electronics Germany/Austria, erklärte: „In Deutschland erwirtschaftet Sharp bereits rund ein Drittel des SoHo-Umsatzes über das Geschäft mit den Rechnern. Gerade der polnische Markt bietet uns noch weitere Wachstumspotenziale, die wir gemeinsam mit Moravia Europe nutzen wollen. Insbesondere grafikfähige Taschenrechner sowie die bunten Schulrechner werden für den Vertriebserfolg in Polen eine wichtige Rolle spielen.“ Moravia Europe gehört als Distributionsarm zur Moravia Consulting, einer deutsch-tschechischen Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Brünn in der Tschechischen Republik. Als Hersteller und Distributionspartner führender Rechnermarken ist Moravia Europe mit eigenen Vertriebsorganisationen in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik vertreten.

Kontakt: www.sharp.de; www.moravia-europe.eu

Verwandte Themen
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Großhändler Römhild verstärkt paperCompetence-Gruppe weiter