BusinessPartner PBS

Erfolgreicher Start für den Compatech-Marktplatz

Mehr als 100 Teilnehmer kamen zum ersten Refiller-Stammtisch & Compatech-Marktplatz, den der Wuppertaler Distributor Compatech am 2. und 3.Oktober veranstaltete.

„Der unerwartet große Zuspruch hat uns gezeigt, dass ein solches Branchentreffen überfällig war“, resümiert Klaus Baumann, Geschäftsführer des Distributors von Refill-Zubehör für Laser- und Tintenstrahldrucker. Ziel der zweitägigen Veranstaltung sei gewesen, den Austausch zwischen Händlern, Herstellern und Lieferanten zu verbessern. „Wir werden diesen Branchentreff daher im nächsten Jahr am 8. und 9.Oktober fortsetzen.“

Die Veranstaltung bot nicht nur eine gute Gelegenheit zum Austausch, sondern auch zur Information bei führenden Herstellern. Auf dem Marktplatz waren die Firmen Sensient, Planet Green, Jet Tec, KMP, Pelikan, Brunnen, Röhr Büromöbel, Fellowes, Dicodes und Berberich mit eigenen Ständen vertreten.

Zudem prägten Fachvorträge das Programm. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, welche Perspektiven die Tintenstrahltechnologie für die Refiller-Branche bietet. Die nächste Gelegenheit, die Firma Compatech zu treffen, bietet die Remax 2011, die parallel zur Paperworld in Frankfurt stattfindet. In Zusammenarbeit mit Recycler Publishing & Events Ltd wird es zum ersten Mal dort, voraussichtlich am 30. Januar, auch einen deutschsprachigen Seminartag geben.

Kontakt: www.compatech.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter