BusinessPartner PBS

B.com startet mit Prämienprogramm

Mit „b.points“ bietet der Kölner Distributor B.com ein neues Prämienprogramm für den Handel. Kunden des Mittelstands-Broadliners können ab sofort auf ausgewiesene Produkte Punkte sammeln.

Der Ablauf ist einfach: Produkte, auf die „b.points“ vergeben werden, sind mit einem kleinen Zeichen – einem Badge – in den B.com-Kundeninformationen oder im Web-Shop ausgewiesen. Beim Kauf dieser Produkte erhalten Reseller automatisch Punkte auf ihre Kundennummer gut geschrieben. Im Online-Shop können diese Punkte ab einer erreichten Höhe von 250 „b.points“ in Geld umgewandelt werden. Bei der ersten Umwandlung wird eine „b.points“-Visa PrePaid Card auf den Kunden angefertigt, die er binnen zehn Tagen erhält. Mit dieser Karte kann er überall dort einkaufen, wo Visacard als Zahlungsmittel zugelassen ist. Auch über den geldwerten Vorteil muss er sich keine Gedanken machen, denn die „b.points“ sind bereits pauschal versteuert. Für das Prämiensystem gilt das Single-Sign-On-Prinzip. Loggt der Kunde sich mit seinen Zugangsdaten in den Online-Bereich der B.com ein, so kann er dort nicht nur den Web-Shop nutzen, sondern findet auf der Startseite auch alle Informationen zum Prämienprogramm und seinem Punktestand.

Kontakt: www.bcom.de

Verwandte Themen
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Kick-off mit den neuen Auszubildenden bei ALSO Deutschland: „langfristig erfolgreiches Engagement“
35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO weiter
Björn Siewert
Siewert & Kau wächst weiter weiter
AV-Branchentreff Ende September: der „S14 Solutions Day“
Comm-Tec lädt zum "S14 Solutions Day" weiter
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter