BusinessPartner PBS

Also wird Xerox-Supplies-Distributor

Seit 1. November vertreibt Also die Verbrauchsmaterialien der Xerox European Channel Group in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

Der Broadliner ist bereits autorisierter Distributor für Xerox-Supplies für Non Xerox Printer. Mit der Erweiterung des Sortiments um Xerox-OEM-Supplies kann Also Fachhändlern das gesamte Tinten- und Toner-Sortiment des US-amerikanischen Herstellers sowie das frei verkäufliche Drucker-Zubehör für die regelmäßige Wartung anbieten.

„Ziel der Kooperation ist, die Marktabdeckung des Xerox- Supplies-Portfolios für den Fachhandel zu verbessern. Zudem werden wir das Netzwerk an Fachhändlern, die sich mit dem Service- und Supplies-Geschäft auseinandersetzen, ausbauen und in Zukunft in diesem Bereicht unsere Aktivitäten verstärken”, erklärt Matthias Hilbert, Regional Business Manager DACH bei Xerox. Die Also-Gruppe als eins der größten ITK-Großhandelsunternehmen greife auf langjährige Erfahrung im gemeinsamen Channel-Geschäft mit Xerox zurück. Fachhändler sollen somit ab sofort auch von vielfältigen Programmen, beispielsweise Projektsupport und Quartalsboni profitieren können.

Kontakt: www.xerox.de, www.also.de

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo launcht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Schottland und die Hauptstand Edinburgh sind das Ziel der Incentive-Reise von Systeam und Lexmark im kommenden Jahr.
Systeam und Lexmark loben Schottland-Reise aus weiter
Kai Volmer, Head of Sales Germany bei BenQ
BenQ und Delo kooperieren weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter