BusinessPartner PBS

Ingram Micro mit neuem Service-Angebot

Der in Dornach bei München ansässige Großhändler hat als neue Service-Leistung die "Lieferbenachrichtigung per E-Mail" zu bieten.

Nach einer einmaligen Registrierung im geschützten Fachhandelsbereich wird der Händler per E-Mail darüber informiert, dass seine bestellte Ware von Ingram Micro dem Spediteur übergeben wurde. Die detaillierte Lieferbenachrichtigung befindet sich im pdf-Format als Anhang der E-Mail. Im Falle eine Rückstandsauflösung wird der Händler zügig über seine Warenzuteilung informiert. Er wird dadurch in die Lage versetzt, den Wareneingang seinem Kunden frühzeitig anzumelden. Zudem kann der Händler eine Rechnungsstellung gegenüber dem Endkunden im Falle der Lieferung an eine abweichende Lieferanschrift früher anstoßen. Für die Zukunft ist eine zusätzliche Track&Trace-Funktionalität geplant, die die Ware bis hin zur Übergabe an den Endkunden nachverfolgbar machen soll.

Kontakt: www.ingrammicro.de/lieferavis

Verwandte Themen
Atila Kaplan, Director Systems, Components & Networking, Printer & Accessories bei Ingram Micro
Ingram Micro startet HP-Alliance-Programm für den SMB-Bereich weiter
Unter dem Motto „Lösungen rund um 4K“ startet der AV-Distributor Medium Ende Mai zur diesjährigen Roadshow.
Medium geht auf Deutschland-Tour weiter
Ronny van Rossem
Ronny van Rossem führt Adveo-Benelux weiter
Die Wirkung von Geschäftsberichten und dabei insbesondere die Möglichkeiten, die haptische Papiere eröffnen, war Kernthema des interaktiven Events in der Karlsruher Kult-Location Aikyou im Kreativareal Alter Schlachthof.
Papyrus-City präsentiert Haptik-Papiere weiter
Xerox und Ingram Micro schicken Fachhändler und ihre Kunden in die Cloud. Noch bis Ende Juni ist das Bundle aus „VersaLink C405" Farb-Multifunktionsdrucker und einem Cloud-Zugang im Wert von 100 Euro erhältlich.
Xerox und Ingram Micro bundeln Drucker und Cloud-Service weiter
Thomas Reinhardt ist als neuer Key Account Manager Digital Signage bei Siewert & Kau gestartet.
Thomas Reinhardt verstärkt Competence Center „Digital Signage“ bei Siewert & Kau weiter